Köchersberg

 

Name: Herkunft ungewiss

 

Hausberg: Kein typischer Hausberg eines bestimmten Ortes (ganz zur Gemarkung Großbottwar gehörend)

 

Höhe: 323 m ü.NN.

 

Geologische Deckschicht: Schilfsandstein

 

Rebfläche: 17 ha

 

Wahrzeichen: Geschichteter Steinzapfen als Landart; historisches, überwölbtes Wengerthäusle am Gipfel

 

Besonderheit: Schilfsandstein-Steinbruch auf dem Gipfelplateau

 

 

Gruppenbilder

Auf jeder Pfiwa müssen einmal alle Wanderer sich dicht nebeneinanderstellen und fürs Gruppenbild in die Kamera lächeln. Vielleicht findet ihr euch oder andere bekannte Gesichter auf der kleinen Auswahl an Gruppenbildern.

Auch dieses Jahr wir es ein Gruppenbild geben, wenn auch ein etwas anderes. Also macht bis zum nächsten (und letzten) QR-Code ein Bild von euch.

 

 

Pfiwa 1992 im Schwarzwald

Pfiwa 2006 im Hunsrück

Pfiwa 2008 auf der Schwäbischen Alb

Pfiwa 2011 auf den Tannheimer Bergen

Pfiwa 2012 am Limes im Schwäbisch-Fränkischen Wald

Pfiwa 2013 auf dem Rheinsteig im Mittelrheintal

Pfiwa 2015 im Schönbuch

Pfiwa 2017 auf dem Neckarsteig

Pfiwa 2018 auf der Blaubeurer Alb

Pfiwa 2019 im Nördlinger Ries